Radeberg hat 2019 allen Grund zu feiern. 800 Jahre ist es her, dass der Name erstmals urkundlich erwähnt wurde. Über das gesamte Jubiläumsjahr hinweg locken verschiedenste Veranstaltungen in die direkt vor den Toren Dresdens gelegene Bierstadt.

Unbestrittener Höhepunkt des Festjahres ist das große „Radeberger Bierstadtfest“ vom 29.05.19 bis 02.06.2019 (Himmelfahrtswochenende) sein. Am Eröffnungsabend wird es dabei klassisch-festlich mit der Aufführung von „Carmina Burana“ werden. Unterhaltsam und vielschichtig geht es auch an den folgenden Tagen auf den Bühnen weiter. So spielen KOITABOCH-MUSI zünftig am Himmelfahrtsabend auf und am Freitag entzünden FEUERHERZ die Schlagerherzen. MAD STEP bringen dann am Samstag das eher jüngere Publikum in Partystimmung. Und am Sonntag verbreiten THE FIREBIRDS mit ihrer Version des Rock’n’Roll-Sounds der 50er und 60er Jahre gute Laune auf dem Marktplatz.

Neben dem Bühnenprogramm für alle Altersgruppen gibt es auf dem Festareal vom Radeberger Brauerei-Ausschank bis zum Marktplatz „Sachsens größtes Bierfassrollen“, den „Radeberger Funkenflug“ – das Sommertreffen der Funkengarden und vieles mehr zu erleben. So verspricht auch der Mittelalter-Familientag auf Schloss Klippenstein am 1. Juni mit einem Kinderritterturnier, Fechtkampfkursen und Feuershows allerlei Kurzweil.

Am Sonntagnachmittag wird in einem großen Festumzug nicht nur die 800-jährige Stadtgeschichte von Radeberg dargestellt, es werden auch zahlreiche Institutionen, Vereine, Unternehmen und Privatpersonen ihren eigenen Beitrag zum aktuellen Zeitgeschehen präsentieren. Den Abschluss der Festtage bildet ein spektakuläres Feuerwerk.

Kulinarische Spezialtäten, Kunsthandwerk und Angebote lokaler Händler laden auf dem Festgelände zum Verweilen und Bummeln ein. Zudem werden kostenfreie Besichtigungen der Radeberger Exportbierbrauerei angeboten.

Parkplätze für die Besucher werden an der Schillerstraße und der Christoph-Seydel-Straße eingerichtet. Während der Feststage gibt es zu dem einen halbstündigen Shuttleservice.

Für alle Nachtschwärmer aus der Umgebung gibt es VVO-Sonderzüge zum Bierstadtfest.

Das ausführliche Programm ist hier einzusehen.

Während des Festumzuges am 2. Juni wird es zu Verkehrsbehinderungen zwischen Schillerstraße und Altstadt kommen.